der kleine Mann, die Frisur und der Business Run

Posted on Posted in Allgemein, running, training, Wettkämpfe-competition

Der kleine Mann ist jetzt bald 3 Wochen alt. Meine Frisur um einiges älter :)

Das Leben und seine Prioritäten haben sich verändert. Der Friseur und das Training müssen warten. Felix zu beobachten wie er schläft und schaut ist um einiges interssanter.
Seit Montag bin ich auch wieder dabei Windeln zu verdienen, das hat schon einen großen Trennungsschmerz (bei mir nicht bei Felix-dem ist Mama mit dem Essen wichtiger) ausgelöst. Wenn ich jetzt nach Hause komme will ich nicht meinen Schuhe anziehen und wieder laufen gehen.

Aber nichtsdestotrotz will ich weiter meinen Sport ausüben, daher müssen alte Gewohnheiten und Ziele angepasst werden. Trainiert wird nur mehr 3-4 pro Woche und lange Einheiten werden gestrichen. Daraus folgt das bis auf weiteres Marathon und Langdistanz tabu sind. Ich werde mich auf Halbmarathon und zum Spass Mitteldistanz konzentrieren. Das sollte machbar sein.

Heute steht wieder ein Wettkampf auf dem Programm, der Business Run in Wien, er geht über die epische Distanz von 4,2km und wird mit einem mörderischen Trainingsaufwand von 1,15Stunden/Woche über die letzten 3 Monate bestritten. Das fordernde Trainingsprogramm gipfelte gestern mit einem Intervalllauf wobei der letzte km in der sagenhaften Zeit von 3:37,8 Min/km absolviert wurde.

Naja schauen wir mal PB wirds heute keine geben, aber es wird ein guter Anhaltspunkt für den Wiederaufbau