Bericht über GEL-DS Asics Trainer 13

Posted on Posted in Ausrüstung-equipment, running

Gleich zu Beginn möchte ich klar stellen, dass der folgende Bericht nur meine subjektive Meinung über den Schuh darstellt :)

Ich bin ein Asics Jünger und war noch nie von einem Asics Schuh entäuscht. Darum habe ich mir auch fast blind den neuen Trainer 13 gekauft, mit dem 11er und 2 mal dem 12er hatte ich sehr gute Erfahrung.

Bis jetzt bin ich mit ihm 3 mal gelaufen, mein erster Eindruck ist nicht berauschend im Vergleich zu seinen Vorgängern. 3 gravierende Punkte trüben die Freude an dem Schuh:

– der Schuh ist meiner Ansicht im Schnitt breiter geworden, das heißt für schmale Füße ist er leider nicht mehr so gut geeignet wie seine Vorgänger.

– der Fersenhalt ist erbärmlich (tschuldigung die Ausdrucksweise), ich hatte noch nie einen Asics bei dem ich so mit der Ferse auf und ab rutsche. ich nutze sogar das letzte Schnürloch aber, das ist auch keine Lösung.

– das Gewicht, der Schuh ist um ca. 30g (ein Schuh) schwerer geworden. Da kann jeder denken was er will, ich spüre die 60g die ich mehr auf den Füssen durch die Gegend schleppen muss.

FAZIT: Für mich hat der Trainer den Anspruch ein Schuh für alle Fälle (lange Läufe, Intervalle, etc.) zu sein verloren. Ich hoffe, das die Fehler bei der Nummer 14 wieder ausgebessert werden, ansonsten muss ich mir einen anderen Trainingsschuh suchen.

PS: Hat wer Interesse an einem Trainer 13 Größe 13/48 mit nur 30km am Buckel? :)