Billige Kadenzanzeige mittels Tacho

Posted on Posted in running

Da ich immer mehr Radfahre und mein Radtraining auf der Rolle nach Puls und Kadenz auslege hatte ich bis jetzt das Problem, dass ich keine Kadenzanzeige hatte und zur Kontrolle immer mitzählen musste. Das nervte. Heute an meinen Trainingsfreien Tag habe ich schnell einen Sigma Fahrradtacho gekauft und ein Experiment durchgeführt.

Auf die Tretkurbel den Magneten montiert anstatt auf die Speiche, ein wenig gerechnet und schwupps um 15€ hatte ich eine Kadenzanzeige.

Einziger Nachteil ist, dass ich die angezeigten km/h auf dem Tacho mit 5 multiplizieren muss, damit ich die Kadenz in Umdrehungen pro Minute bekomme. Der Tacho erlaubt leider nur einen Radumfang von 3,9m. Für eine Anzeige km/h = Umdrehung/min müsste ich 16,6m eingeben können :)